04.-18.09.2017
  • Leffrinckoucke & Überfahrt nach Dover

    18 Fotos

    04.09.2017 Am frühen Nachmittag fuhren wir ganz gemütlich los. Dank der Park4Night-App fanden wir einen Platz am Meer in Leffrinckoucke, rechtzeitig zum Sonnenuntergang. Dort bereiteten wir das Abendessen und dann ging es weiter zum Fährhafen. Die Ququq- und Dachbox wurden vom Zoll untersucht, ob sich dort keine Personen befinden. Wir durften dann aber eine frühere Fähre nehmen.

  • Dungeness & Camber Sands

    15 Fotos

    05.09.2017 Nach der Überfahrt ging es von Dover noch ein Stück weiter nach Dungeness. Auf einem Parkplatz mit Meerblick bereiteten wir unser Nachtlager. Dieser war ausgestattet mit Toiletten. Am Morgen konnten wir gerade noch einen Kaffee & Tee bereiten, dann fing es an zu regnen und wir fuhren, mit einem Zwischenstop in Camber Sands, weiter nach Christchurch, wo uns unsere Freunde erwarteten.

  • Salisbury, Fovant Badges & Cerne Abbas Giant

    147 Fotos

    06.09.17 - Nach einer Nacht im gemütlichen Bett bei Freunden in Christchurch setzten wir unsere Reise fort, Richtung Devon. In Salisbury schauten wir uns ein wenig um, wobei ein Besuch der Cathetral nicht fehlen durfte. Ein gigantisches Gebäude. Eine Ausstellung mit Quilts und anderen Kunstwerken rundeten den Besuch dort ab. Auf der Weiterfahrt fielen uns die Fovant Badges ins Auge, Regiment Abzeichen in einem Kreideberg. Dann machten wir uns auf die Suche nach dem Cerne Abbas Giant, der aber ziemlich verblasst daher kam. Gegen Abend erreichten wir dann das Anwesen meiner Schwiegereltern in Devon.