14.04.18 - Der Dokker hat nun verdunkelte Scheiben. Selbst gemacht mit passgenauer Tönungsfolie. Nicht ganz perfekt an den Seitentüren, aber es erfüllt den Zweck. Die Sitzkisten erweisen sich als wahre Raumwunder. Die grosse Kiste enthält nun in dem einen Fach die Lebensmittel, und im anderen Fach das gesamte Geschirr. In den kleinen Kisten befindet sich die gesamte Elektrik, inkl. Kabeltrommel. Unter den kleinen Kisten stehen jeweils noch eine Box, die auch als Höhen-Ausgleich dienen. Dort sind die Gaskartuschen und alles was man für den Zeltaufbau, z.B. Heringe, Magnete, etc. braucht. Alles in allem eine ganz gute Lösung, wie ich finde.